Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau

QUECHUA

8493626

Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau

29,99 €
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
  • Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
Wanderschuhe MH120 halbhoch wasserdicht Kinder Gr. 35–38 blau
Farbe :
Größe :
Online nicht verfügbar

Verfügbarkeit in der Filiale

Unser Entwicklungsteam hat diese wasserdichten, halbhohen Schuhe für Kinder entworfen, damit sie bei jedem Wetter, Sonne oder Regen, gut geschützt sind.

Vorteile

Wasserdicht

Wasserdichte Membran, in der Praxis und im Labor getestet

Grip

Form und Tiefe (3 mm) des Sohlenprofils sorgen für guten Grip in jedem Gelände

Geringes Gewicht

292 g pro Schuh in Größe 36

Dämpfung

Das exklusive Dämpfungs-System bietet Komfort und ist langlebig.

Stabilität

Biegezonen und verstärkte Klebung

Informationen

Griffige Sohle

Sohlengrip mit Label.
Hierfür werden die Schuhe im Labor auf unterschiedlichen Oberflächen getestet (glatt, uneben, trocken, nass), um den Griffigkeitsfaktor zu bestimmen (0,6 für dieses Modell).
Wir lassen danach die Qualität der Sohlen von repräsentativen Testpersonen in den Bergen überprüfen.

Test zur Wasserdichtigkeit

Diese Schuhe wurden im Labor und Gelände getestet und sind garantiert wasserdicht und atmungsaktiv. Beim Labortest werden die Schuhe mit Luftdruck unter Wasser getaucht, um zu überprüfen, ob sich Luftblasen an der Oberfläche des Schuhs bilden. Anschließend werden sie bis zur Hälfte im Wasser belassen. Ein mechanisches Bein simuliert nun das Gehen, wobei überprüft wird, ob das Innere des Schuhs absolut trocken bleibt. Die Testdauer für dieses Modell entsprach 4 km unter den o. g. Bedingungen.

Verlängerung der Wasserundurchlässigkeit

Selbst das wasserdichteste Material nützt wenig, wenn am Schaftrand Wasser eindringen kann. Damit die Füße länger trocken bleiben, empfehlen wir den Einsatz von wasserdichten Gamaschen. Diese schützen den Fuß nicht nur vor Wasser, sondern auch vor Kieselsteinen, Sand und sonstigem.
Zur Aufrechterhaltung der Wasserundurchlässigkeit und zur Entfernung von Flecken am Obermaterial sollten die Schuhe mehrmals im Jahr mit Imprägniermittel behandelt werden.

Wahl der passenden Größe

Wähle bei Wanderschuhen für dein Kind ruhig eine Nummer größer als gewöhnlich. So wird der Komfort beim Abstieg optimal erhöht, weil die Zehen vorne nicht anstoßen. Tipp: die Fußnägel kurz halten und vor jedem Abstieg überprüfen, ob der Klettriemen oder die Schnürung richtig sitzt, damit der Fuß im Schuh nicht nach vorne rutscht.

Kauftipps

Beide Schuhe mit Wandersocken anziehen und im Stehen testen. Zwei Komfortpunkte sollten überprüft werden: der Sitz der Ferse und des Vorfußes beim Abstieg.
Druckstellen beim Anprobieren vermeiden.
Steigere langsam die Tragedauer neuer Schuhe, um sie besser einzulaufen. Im Internet kannst du dir unseren Pedimeter ausdrucken und über die Fußlänge die passende Schuhgröße bestimmen: https://pdfcoffee.com/pedimetreuepdf-pdf-free.html

Herausnehmbare Innensohle

Herausnehmbare Innensohle für schnelleres Trocknen. Die Sohle kann auch durch eine orthopädische Sohle ersetzt werden.

Unsere Umweltschutzmaßnahmen

Wir müssen handeln, um unseren Planeten zu schützen, deshalb engagiert sich Quechua dafür, die Auswirkungen auf die Umwelt bei der Herstellung seiner Produkte zu begrenzen.
Gegenwärtig ist dieses Produkt noch nicht komplett im Einklang mit Ecodesign hergestellt, wir arbeiten aber täglich daran, seine Umweltverträglichkeit zu verbessern: Ecodesign, Reparierbarkeit und Langlebigkeit stehen im Mittelpunkt unserer Entwicklungen.

Produktkonzept: Unser Know-how

Unser globales Quechua-Entwicklungszentrum sitzt in Passy, am Fuße des Mont-Blanc in der Haute-Savoie (Frankreich).
Dieser Ort ist zu einem echten Treffpunkt geworden zwischen unseren Teams (aus Designern, Produktleitern, Ingenieuren,...) und Outdoor-Sportlern.
Ein großer Vorteil, um Produkte für Bergwanderungen zu entwickeln und unser ganzes Fachwissen umzusetzen.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Handwäsche

Aufbewahrungstipps

Aufbewahrung an einem trockenen, sauberen Ort

Sonstige Informationen

Produkttest

Unser Labor DECATHLON Sportslab in Lille beteiligt sich ebenfalls an der Innovation und Entwicklung unserer Quechua-Produkte. Es werden dabei 4 Themenbereiche mit den entsprechenden technologischen Lösungen berücksichtigt: Morphologie (mittels 3D-Analyse) Bewegungswissenschaft Thermischer Komfort (Test in vier Klimakammern) Sensorik- und Verhaltenswissenschaft

Garantie

2 Jahre

Qualitätskontrolle

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Bedingungen in den Bergen. Sarah, Testingenieurin, sowie eine Testgruppe mit Kindern stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.