Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§1 ANBIETER UND VERTRAGSPARTNER

Der Online-Dienst unter www.decathlon.at ist ein Angebot der

Decathlon Austria GmbH
Autoallee 1-3
2334 Vösendorf
UID-Nr: ATU72428615

Telefon: +43 1 412 0125
E-Mail: kontakt@decathlon.at

Geschäftsführer: Gabor Posfai, Gergely Kiss

Firmenbuchgericht: Landesgericht Wr. Neustadt FN 471951x

Gewerberechtliche Vorschriften: Gewerbeordnungwww.ris.bka.gv.at

Freiwillige Verhaltensrichtlinien: www.guetezeichen.at

Unternehmensgegenstand: Einzelhandel (Handel mit Waren aller Art, insbesondere Sportartikeln)

(nachfolgend "DECATHLON" bzw. "Wir").

Sämtliche personenbezogenen Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

§2 GELTUNGSBEREICH

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen DECATHLON und dem Verbraucher (§ Abs 1 Z 2 KSchG) als Besucher von www.decathlon.at (nachfolgend „Kunde(n)“ bzw. "Du") in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von DECATHLON gelten ausschließlich. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn DECATHLON in Kenntnis entgegenstehender und/oder von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichenden Bedingungen eine Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführt.

DECATHLON kann die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit aktualisieren oder ändern. Die aktuelle Version der Geschäftsbedingungen kannst du jederzeit unter www.decathlon.at/agb.html einsehen.

Für die nachträgliche Änderung der AGB im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses gilt: DECATHLON wird die Kunden rechtzeitig über die geplante Änderung informieren. Wenn der Kunde nicht innerhalb von 4 Wochen der Änderung widerspricht, gilt dies als Zustimmung zu den geänderten AGB. DECATHLON wird bei der Mitteilung der geplanten Änderungen auf diese Folge des Schweigens für den Kunden besonders hinweisen. Falls der Kunde der Änderung der AGB widerspricht, ist DECATHLON zur außerordentlichen Kündigung berechtigt.

§3 VERTRAGSSCHLUSS

In unseren Filialen erfolgt das Angebot des Kunden durch Übergabe der Ware an den Kassierer und deren Bezahlung. Dieses Angebot nehmen wir durch Entgegennahme des Kaufpreises und Aushändigung der Ware an.

In unserem Onlineshop auf www.decathlon.at kannst du einen Artikel mit dem Button „In den Warenkorb“ auf der Produktdetailseite in den virtuellen Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbes kannst du jederzeit über das Warenkorbsymbol rechts oben im Browserfenster einsehen. Dort kannst du die gewünschte Anzahl ändern oder den Artikel wieder aus dem Warenkorb löschen. Mit dem Button „Zur Kassa“ leitest du den Bestellvorgang ein. Du kannst dich mit einem bestehenden Kundenkonto anmelden oder ein Kundenkonto einrichten. Anschließend kannst du Versandart und Zahlungsart wählen und deine Bestellung noch einmal überprüfen. Du kannst jederzeit zurückspringen und deine Eingaben korrigieren oder den Bestellvorgang abbrechen, indem du das Browserfenster schließt. Mit Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" gibst du ein verbindliches Kaufangebot ab und erklärst dich mit unseren AGBs einverstanden.

Deine Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an DECATHLON zum Abschluss eines Kaufvertrages i.S.d. §§ 1053 ff ABGB dar.

Du erhältst per E-Mail an die von dir angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass deine Bestellung eingegangen ist. Dies ist noch keine Annahme der Bestellung, sondern soll dich nur darüber informieren, dass deine Bestellung eingegangen ist und bearbeitet wird. Dein Vertrag mit DECATHLON kommt dadurch zustande, dass wir dein Angebot stillschweigend durch Lieferung der Ware annehmen. Mit Abgabe deines Angebots stimmst du einer elektronischen Rechnungsübermittlung zu.

Bei Bestellungen, die in deinem Auftrag von unseren MitarbeiterInnen in unseren Filialen durchgeführt werden, oder bei Terminalbestellungen in unseren Filialen, behalten wir uns vor, deine Bestellung zu stornieren, sofern wir binnen zwei Tagen nach Durchführung der Bestellung keinen Zahlungseingang vermerken können.

Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

§4 PREISE

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Bei reduzierten Preisen geben wir an, auf welchen früheren Bezugspreis sich die Reduzierung bezieht.

§5 VERSANDKOSTEN

Die Lieferung unserer Artikel erfolgt nur innerhalb Österreichs.

Für Standardlieferungen und für die Lieferung von Kinderfahrrädern berechnen wir dir 4,99 € Versandkosten. Dein Paket wird an deine Adresse oder, falls von dir gewünscht, an eine Abholstation versendet. Enthält deine Bestellung Sperrgüter wie z.B. Fahrräder oder Fitnessgeräte erfolgt der Versand über eine Spedition. Für die Zustellung von Fahrrädern und E-Bikes für Erwachsene berechnen wir 29,90€ Versandkosten. Für sonstige Sperrgüter erheben wir eine Liefergebühr von 39,90€. Bei Lieferung per Click&Collect in unsere Filialen ist der Versand kostenlos.

§6 LIEFERBEDINGUNGEN UND SELBSTBELIEFERUNGSVORBEHALT

(1) Die Lieferung unserer Artikel erfolgt nur innerhalb Österreichs, wir akzeptieren aber Rechnungsadressen aus dem gesamten EU-Raum. Für Bestellungen aus anderen EU-Staaten wende Dich bitte per E-Mail an uns.

Bestellungen die ausschließlich Standard-Produkte enthalten, werden mit der Österreichischen Post versendet. Sobald Bestellungen Sperrgüter wie z.B. Fahrräder oder Fitnessgeräte enthalten, werden diese von der Spedition IDS Logistik und dessen Partnerunternehmen transportiert. Die Zustellung durch IDS Logistik und deren Partnernetzwerk erfolgt im 1-Mann-Handling "frei Bordsteinkante" nach vorheriger Terminvereinbarung via Telefonanruf.

(2) Die geschätzten Lieferzeiten werden in der Bestellübersicht angegeben.

(3) Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf geleistete Zahlungen werden dir unverzüglich erstattet, abzüglich der Versandkosten.

(4) Wenn das bestellte Produkt dauerhaft nicht verfügbar ist, sieht DECATHLON von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Stellen wir die dauerhafte Nichtverfügbarkeit erst später fest, etwa weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir dich informieren und dir ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen erstatten.

(5) Sollten sich im Rahmen deiner Bestellung unerwartete Lieferverzögerungen ergeben, teilen wir dir dies proaktiv mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hast du das Recht vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall ist auch DECATHLON berechtigt sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei werden eventuell bereits von dir geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

(6) DECATHLON übernimmt keine Haftung für Verzögerungen auf dem Post- oder Transportweg.

(7) Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

§7 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnungskauf, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Paypal oder Geschenkkarte.

(2) Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung deines Kontos mit dem zahlungspflichtigen Bestellen, bei Zahlung per Sofortüberweisung und Paypal mit Aufgabe der Bestellung.

(3) Bei Rechnungskauf wird der Kaufpreis mit Erhalt der Rechnung fällig und ist ohne Abzug sofort zahlbar. Zahlungsverzug tritt beim Kunden ein, wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung leistet. Kommst du in Zahlungsverzug, so können Mahngebühren für dich entstehen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

(4) Allgemeines zum Rechnungskauf

Wir bieten die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung” (Rechnungskauf) für unsere Kunden an. Dabei erfolgt eine Forderungsabtretung an die Bank Frick & CO AG (im Folgenden "Bank").

Der Rechnungskauf steht nur Verbrauchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Du kannst mit diesem Service Waren über das Internet erwerben und musst sie erst nach tatsächlichem Erhalt der Ware und der Rechnung bezahlen.

Der Kaufvertrag über die Ware kommt ausschließlich zwischen dir und uns zustande. Auch die Abwicklung des Kaufvertrags bestimmt sich nach den Vereinbarungen, die du mit uns triffst. Insbesondere bleiben wir zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zu Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Gewährleistungsansprüchen, Rücktritte vom Vertrag sowie Gutschriften. Wenn du dich für Kauf auf Rechnung entscheidest, gelten diese Geschäftsbedingungen und zusätzlich die Vereinbarungen zu Kauf auf Rechnung (Weitere Informationen zum Rechnungskauf).

Wir werden zur Abwicklung eines Kaufs auf Rechnung unseren Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises gegen dich an die Bank abtreten. Du wirst über diese Forderungsabtretung hiermit informiert. Sämtliche Zahlungen haben, um schuldbefreiend zu wirken, ausschließlich an die Bank auf das zu diesem Zweck dir bekanntgegebene Konto zu erfolgen. Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Bank.

Als technische Dienstleister und Dienstleisterin zur Überprüfung deiner Kreditwürdigkeit bei einem Kauf auf Rechnung fungiert für uns die payolution GmbH (www.payolution.com).

§8 EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§9 WIDERRUFSRECHT

FÜR EINEN VERTRAG ÜBER EINE WARE ODER WAREN, DIE IM RAHMEN EINER EINHEITLICHEN LIEFERUNG GELIEFERT WERDEN, GILT:

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (Decathlon Austria GmbH, Autoallee 1-3, 2334 Vösendorf, Telefon: 0664 8817 6676, kontakt@decathlon.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben (mit Ausnahme der Versandkosten), unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesendet hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Bestellungen aus Österreich: Wir übernehmen die Rücksendekosten ausschließlich bei einem Versand mit der Österreichischen Post. Bei Sperrgütern wird die Rücksendung von einer Spedition durchgeführt und die anfallenden Kosten müssen von dir getragen werden. Die Kosten für die Durchführung der Rücksendung sind abhängig von der Größe und des Gewichts deiner Bestellung und werden auf höchstens 200 Euro geschätzt (durchschnittlich betragen diese etwa 70 Euro).

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihr zurückzuführen ist.

Zur Erklärung des Widerrufs kannst du das folgende Formular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Muster-Widerrufsformular hier zum Download.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

(Wenn du den Vertrag binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen willst, dann füll bitte dieses Formular aus und sende es zurück.))

- An Decathlon Austria GmbH, Service-Center, Autoallee 1-3, 2334 Vösendorf, Österreich oder elektronisch an kontakt@decathlon.at

______ Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

______ Bestellt am (*)/erhalten am (*)

______ Name des/der Verbraucher(s)

______ Anschrift des/der Verbraucher(s)

______ Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

______ Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung,

– von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

– von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

– versiegelter Waren, wenn diese aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

– von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

– von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

(3) Bitte vermeide Beschädigungen und Verunreinigungen. Sende die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwende ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn du die Originalverpackung nicht mehr besitzt, sorg bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

(4) Die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung eines Produktes sind vom Kunden selbst zu tragen.

(5) Bitte beachte, dass die in §9 Abs. (3)-(4) genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§10 TRANSPORTSCHÄDEN

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamier solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nimm bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf (z. B. per E-Mail an kontakt@decathlon.at oder über das Kontaktformular in deinem persönlichen Kundenbereich).

(2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für deine gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§11 GEWÄHRLEISTUNG, GARANTIE UND RÜCKGABERECHT

(1) Für die in unserem Shop angebotenen Artikel gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte (24 Monate ab Warenerhalt). Unter Gewährleistung versteht man die verschuldensunabhängige Haftung für Sach- und Rechtsmängel, die zum Übergabe- bzw. Lieferzeitpunkt schon vorhanden sind. Kommt der Mangel innerhalb von 6 Monaten ab Lieferung/Übergabe hervor, wird grundsätzlich vermutet, dass der Mangel bereits zum Lieferzeitpunkt/Übergabe vorlag. Nach Ablauf von 6 Monaten muss der Käufer nachweisen, dass der Mangel bereits zum Übergabezeitpunkt zumindest dem Grunde nach vorhanden war. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), hast du einen Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).

(2) Zusätzlich und über deine gesetzlichen Rechte hinaus, erhältst du auf unsere Artikel eine 2-jährige freiwillige Garantie ab Kaufdatum. Für Informationen zu unseren Garantiebedingungen.

(3) Darüber hinaus gewähren wir dir ein Rückgaberecht von 30 Tagen in Verbindung mit einem Sportlerpass. Vom Rückgaberecht und Umtausch sind Sicherheitsprodukte (das sind Produkte, die der Kategorie der persönlichen Schutzausrütung angehören), die ab dem 01.06.2021 bestellt wurden, ausgeschlossen. Die Liste dieser Produkte findest Du unter dem folgenden LINK. Deine Garantie sowie Gewährleistungsrechte gemäß § 11 Abs (1) und (2) AGB sowie das gesetzliche Widerrufsrecht für Onlinebestellungen gemäß § 9 AGB werden durch diesen Ausschluss nicht berührt. Um das Rückgaberecht auszuüben kannst du das gekaufte Produkt unter Vorlage eines Kaufnachweises (Rechnung oder Sportlerpass) in jeder unserer Filialen zurückgeben oder die Rückgabe über dein Online-Kundenkonto veranlassen. In diesem Fall lege bitte deine Retourenanmeldung mit in das Paket und schicke dieses mit dem Lieferanten deiner Wahl an: Decathlon Austria GmbH, Retouren Service, Autoallee 1-3, 2334 Vösendorf, Österreich. Die Kosten werden bei einer Rücksendung mit der Österreichischen Post von uns übernommen.

§12 HAFTUNG

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der schuldhaften Verletzung von Kardinalpflichten (wesentliche Vertragspflichten, die die Erreichung des Vertragszwecks erst ermöglichen und auf die der Vertragspartner vertrauen darf) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von DECATHLON, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten haftet DECATHLON nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden und begrenzt auf den Wert der bestellten Waren, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die in diesem § 12 genannten Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von DECATHLON, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§13 DATENSCHUTZ

Hinweise zum Datenschutz beim Besuch der Website findest du hier.

§14 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

(2) Als Gerichtsstand wird das für den Sitz von DECATHLON sachlich und örtlich zuständige Gericht vereinbart. Für Geschäftsbeziehungen mit Verbrauchern aus einem Mitgliedstaat der EU hat der Verbraucher die Wahl zwischen dem Gericht seines gewöhnlichen Aufenthaltsortes und dem Gerichtsstand am Sitz von DECATHLON.

(3) Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind.

(4) Im Sinne der Verordnung EU 524/2013 haben Verbraucher die Möglichkeit, sich an die Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Union (ec.europa.eu/consumers/odr) zu wenden. Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren der Internet Ombudsstelle teilzunehmen: www.ombudsstelle.at

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsstelle.at.

Du kannst deine Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: kontakt@decathlon.at

Stand: 17.08.2021

ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DEN DECATHLON SPORTLERPASS

1. KUNDENBEZIEHUNG

1.1 Die DECATHLON Austria GmbH (DECATHLON) bietet ihren Kunden durch die Teilnahme am Kundenkartenprogramm gewisse Vorteile. Durch die Erstellung des Sportlerpass (folgend Kundenkarte) erklärst du dein Einverständnis mit den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

1.2 Teilnehmen kann jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die Teilnahme ist kostenlos. DECATHLON behält sich vor, aus wichtigem Grund die Teilnahme von Personen abzulehnen. Zur Abwicklung erhältst du eine DECATHLON Kundenkarte mit deiner Kundennummer.

1.3 Teile deine Änderungen deiner bei der Anmeldung angegebenen Daten bitte DECATHLON schriftlich (DECATHLON, Kommunikation, Autoallee 1-5, 2334 Vösendorf), per E-Mail (kontakt@decathlon.at), über www.decathlon.at oder persönlich in deiner Filiale mit.

1.4 Die DECATHLON Kundenkarte dient unseren privaten Kunden als Teilnahme an einer Community. Sie sollen Zugang zum Sport erhalten und damit verbunden gewisse Vorteile. Sie dient jedoch nicht der Unterstützung gewerblicher Absichten, weswegen wir uns eine Kündigung in diesem Fall ausdrücklich vorbehalten.

2. KARTENVERLUST

Bei Verlust deiner DECATHLON Kundenkarte kannst du bei DECATHLON eine Ersatzkarte beantragen.

3. KÜNDIGUNG, BEENDIGUNG UND ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN TEILNAHMEBEDINGUNGEN

3.1 Du kannst die Teilnahme jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch schriftliche Mitteilung an DECATHLON (DECATHLON, Kommunikation, Autoallee 1-5, 2334 Vösendorf), per E-Mail (kontakt@decathlon.at), oder persönlich in deiner Filiale beenden.

3.2 Eine Kündigung durch DECATHLON ist nur unter Einhaltung einer angemessenen Frist möglich, es sei denn, die Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund. Die Kündigung erfolgt schriftlich. Du bist verpflichtet, die DECATHLON Kundenkarte bei Ablauf der Kündigungsfrist unbrauchbar zu machen, im Fall der Kündigung aus wichtigem Grund bereits bei Zugang der Kündigung.

3.3 DECATHLON behält sich vor, das Programm unter Einhaltung einer angemessenen Frist, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer solchen Frist, unter angemessener Wahrung deiner Belange einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern.

3.4 DECATHLON behält sich ferner vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Änderungen werden dir vorab an die zuletzt angegebene E-Mail-Adresse mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn du nicht innerhalb eines Monats nach dem Datum des E-Mail-Eingangs gemäß Ziff.5.1 kündigst oder wenn du nach Ablauf dieser Frist deine DECATHLON Kundenkarte bzw. deine Kundennummer nutzt.

4. DATENSCHUTZ

Die auf dieser Website erfassten Daten sind für das Unternehmen Decathlon Austria GmbH (DECATHLON) in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher für die Verarbeitung bestimmt. DECATHLON nimmt den Schutz deiner personenbezogenen Daten ernst und verpflichtet sich, die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes einzuhalten.

Zur Abwicklung über deine Kundenkarte getätigten Käufe speichern wir von dir folgende personenbezogene Daten: Name, Vorname, Straße, Postleitzahl, Ort, E-Mail-Adresse und falls angegeben die Telefonnummer.

Für eine unkomplizierte Rückgabe deiner Produkte innerhalb von 365 Tagen speichern wir zusätzlich weitere Daten: Umsatz, Ort des Einkaufs, Datum, Uhrzeit und gekaufte Warenartikel bei Einkäufen und bei Gutschriften. Diese Daten werden auch an die anderen Unternehmen der Decathlon-Gruppe (Tochtergesellschaften von Decathlon SA) weitergegeben. Sie können auch an die Behörden weitergegeben werden.

Falls du uns diesbezüglich zusätzliche Angaben mitgeteilt hast und deine Einwilligung dafür vorliegt, nutzt DECATHLON deine freiwilligen Angaben zur Versendung ausgewählter Informationen per E-Mail (z.B. Newsletter, Angebote zu deinen Sportarten).

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz und die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) hast du ein Recht auf unentgeltliche Auskunft und Widerruf über deine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, , Widerruf, Sperrung oder Löschung von Daten sowie für den jederzeit möglichen Widerruf erteilter Einwilligungen wende dich bitte an:

Rafael Fernández – Datenschutzbeauftragter Decathlon Austria GmbH –

kontakt@decathlon.at

Du hast gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, dich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

5. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG VON DECATHLON-GESCHENKGUTSCHEINEN

EINFÜHRUNG

Für den Erwerb und die Einlösung von DECATHLON-Geschenkgutscheinen gelten ausschließlich diese besonderen Geschäftsbedingungen der

DECATHLON Austria GmbH, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU72428615, Firmenbuchnummer: FN 471951 X, Geschäftsführer: Gabor Posfai, Gergely Kiss (nachfolgend: „DECATHLON“)

Abweichende Bedingungen des Kunden gelten nur, soweit sie von DECATHLON im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt worden sind.

Die Bezeichnung „Geschenkgutschein“ bezieht sich im Folgenden auf alle auf geschenkgutschein.decathlon.de zum Verkauf angebotenen Produkte sowie auf alle von DECATHLON Austria GmbH in Umlauf gebrachten Gutscheine.

§ 1 NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. Promo-Gutscheine in Höhe von 10 Euro können bis zum 30.11.2018 nur auf decathlon.at eingelöst werden - für Onlinebestellungen nach Hause oder Click&Collect. Es gilt ein Gutschein pro Person und Bestellung.

2. Eine teilweise oder gänzliche Auszahlung des (Rest-)Werts des Geschenkgutscheins ist ausgeschlossen. Bei Verlust des Flyers kann kein Ersatz erfolgen.

3. Für erworbene Geschenkgutscheine kann der Wert sowie das Ablaufdatum über http://geschenkgutschein.decathlon.de/guthaben_abrufen eingesehen werden. Diese Gutscheine sind 5 Jahre gültig. Auch diese Gutscheine können aus technischen Gründen aktuell nur online eingelöst werden. Eine Nutzung in der Filiale ist nicht möglich.

§ 2 KUNDENKONTO

1. Zur Bestellung mit einem Geschenkgutschein ist die Erstellung eines Online- Kundenkontos notwendig. Die Pflichtangaben sind mit einem * (Sternchen) gekennzeichnet. Ein Kundenkonto ist dabei vollständig kostenfrei.

§ 3 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Promo-Gutscheine sind bereits bezahlt und haben jeweils einen Wert von 10€. Der Gutschein kann als Zahlungsmittel im Onlineshop decathlon.at eingesetzt werden.

§ 4 VERLUST DES GESCHENKGUTSCHEINS

1. Bei Verlust und Diebstahl des Geschenkgutscheins wird der Geschenkgutschein nicht ersetzt.

2. Ansprüche können nur bei Vorlage des Geschenkgutscheincodes geltend gemacht werden.

3. DECATHLON ist berechtigt, schuldbefreiend an den jeweiligen Besitzer des Geschenkgutscheins zu leisten.

4. DECATHLON haftet nicht für Verluste, die durch unberechtigte Einkäufe unter Eingabe des korrekten Codes entstehen.

§ 5 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

2. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand: 08.02.2019