Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Skiwachs Heißwachs wachs HS7 Violet -2/-8°C 60g
  • Skiwachs Heißwachs wachs HS7 Violet -2/-8°C 60g
Skiwachs Heißwachs wachs HS7 Violet -2/-8°C 60g

SWIX

8613392

Skiwachs Heißwachs wachs HS7 Violet -2/-8°C 60g

14,99 €
2,50 €/unit
  • Skiwachs Heißwachs wachs HS7 Violet -2/-8°C 60g
Skiwachs Heißwachs wachs HS7 Violet -2/-8°C 60g
Größe :
Online nicht verfügbar

Dieses Wachs von Swix pflegt den Belag und verbessert die Gleiteigenschaften. Für Schneetemperaturen von -2 °C bis -8 °C.

Vorteile

Gleitverhalten

Dient zur Vorbereitung der Lauffläche und sorgt für ein gutes Gleitverhalten.

Einfache Nutzung

Bei 140 °C auftragen.

Informationen

Warum müssen Langlaufski gewachst werden?

Langlauf ist vor allem ein Gleitsport. Für maximales Fahrvergnügen auf der Piste ist es daher entscheidend, die Laufflächen der Ski sorgfältig zu pflegen.
Durch das Wachsen wird die Lauffläche optimal an die Umgebungsbedingungen (Lufttemperatur, Schneebeschaffenheit) angepasst, um den bremsenden Saugeffekt unter dem Ski zu reduzieren und das Gleitverhalten zu verbessern. Du kannst deine Ski entweder selbst wachsen oder dich an eine Fachwerkstatt wenden.

Wann müssen Ski gewachst werden?

Wir empfehlen, die Laufflächen der Ski nach dem Kauf mehrmals sorgfältig zu wachsen, um ein optimales Gleitverhalten zu erreichen.

Auch anschließend muss der Belag regelmäßig gewachst werden. Die Häufigkeit hängt davon ab, wie lange und wie viel du unterwegs bist und wie aggressiv der Schnee ist.
Warte mit dem Wachsen nicht solange, bis der Belag weißlich wird!

Das richtige Wachs

CH = fluorfreie traditionelle Wachse auf Kohlenwasserstoffbasis. Empfohlen für die Pflege der Ski und das regelmäßige Ski-Langlaufen. ----
HS (früher LF) = Wachse höherer Leistung mit hydrophoben Eigenschaften, verdrängen den Wasserfilm zwischen Belag und Schnee. Zur separaten Verwendung oder als Grundstoff

Wie werden Ski gewachst?

Laufflächen vor dem Wachsen mit der Bronzebürste vorbearbeiten. Anschließend wird das Wachs mit dem Wachseisen gleichmäßig auf die gewünschten Stellen aufgetragen (beim klassischen Langlauf: Schaufel und Ende, Skating: gesamte Länge) und überschüssiges Wachs mit dem Kunststoffschaber aus der Rille und von den Kanten entfernt.
Abschließend wird die Lauffläche mit einer Nylonbürste abgebürstet. => Auf dem YouTube-Kanal von Inovik findest du Anleitungsvideos.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Sonstige Informationen

Garantie

1 Jahre