Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung

WEDZE

8600733

Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung

299,99 €
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
  • Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
Ski Freeride 500 Patrol 95 Damen ohne Bindung
Größe :
Online nicht verfügbar

Unsere Entwicklerinnen haben diesen Ski für erfahrene Skifahrerinnen entwickelt, die einen Freeride-Ski mit Alpin-Charakter suchen.

Vorteile

Auftrieb

Mit 95 mm Skimitte & 2 Rockern ist er in 25 cm Pulverschnee sehr geländegängig.

Leicht zu bedienen

Der Innenradius und sein homogener Flex sorgen für Grip und Wendigkeit.

Stabilität

Die direktionale Form garantiert eine hohe Stabilität in Kurven.

Grip

Die Vorspannung lässt diesen Ski sehr gut auf hartem Schnee zurecht kommen

Informationen

Welcher Typ Skifahrer bist du?

Wenn für dich Freeride nicht nur nach Pulverschnee klingt, und du schon eine sichere Freeriderin bist, ist der Patrol dein Ski. Nach dem Vorbild seines Namensgebers unterstützt der Patrol dich bei allen Bedingungen. Wenn du dir wie die Pistenfahrer keine Fragen stellen möchtest, wenn du dir deine Ski nimmst, wird der Patrol dir viel Freude bereiten. Bei allen Bedingungen. Das ist DER Ski für erfahrene Freerider.

Beschreibung:

Er ist griffig, stabil und sicher auf Hartschnee und bietet auch bei weichem Schnee gute Geländegängigkeit, ob Pulverschnee oder Frühlingsschnee. Der Patrol hat eine direktionale Form, die ihm einen schönen Kurvenschwung auf der Kante oder beim Ausschwung verleiht. Sein Radius von 19 m ist weder zu lang noch zu kurz und ermöglicht verschiedenste Schwungarten. Die Rocker sind für eine hohe Stabilität gespannt und wenig ausgeprägt.
175 cm: 136/95/118 mm, r 17,5 m
185 cm: 136/95/120 mm, r 19 m

Aufbau

Woodcore Tec ist eine Bauweise mit Holzkern (Pappelholz) und vertikalen Seitenwangen. Vorteile dieser Bauweise?Sie bietet einen exzellenten Rebound und fährt sich insbesondere auf Pulverschnee sehr angenehm. So hast du im Pulverschnee einen lebhaften Ski unter den Füßen, der auch auf der Piste nicht zu viel Grip einbußt.

Gummispitze:

Die Bauweise des Ski umfasst auch einen Gummi-Einsatz. Dieser befindet sich an der Schaufel, nimmt Verformungen auf und verringert Vibrationen des Rocker.

Vorbereitung:

Ski gewachst und geschliffen und damit einsatzbereit. Kantenwinkel: 89°.

Robust:

Schwarze Unterseite für einfache Reparatur.
Strukturiertes Topsheet für höhere Kratzbeständigkeit und Halbkappe zur Vermeidung von Abplatzern.
Metallverstärkung an den Skienden

Was sagt die Taillierung eines Skis aus?

Der Sidecut eines Skis wird über 3 Größen bestimmt: Breite der Schaufel (Tip), Skimitte (Taillierung) und Skiende. Je breiter die Schaufel, desto einfacher das Einfahren in Kurven. Je enger die Skimitte, desto besser der Grip auf Hartschnee. Je breiter die Skimitte, desto komfortabler und stabiler der Ski bei wechselnden Schneeverhältnissen. Je breiter der Tail, desto länger die Kurvenausfahrt. Je enger der Tail, desto einfacher die Kurvenausfahrt.

Taillierung:

Profil: Rocker/Vorspannung/Rocker, direktionale Form. Größen: 165 cm (nur in Blau 8548631)/175 cm/185 cm (nur in Rot 8548598)
165 cm 136/95/118 mm, Radius 15 m
175 cm 136/95/118 mm, Radius 17,5 m
185 cm 136/95/120 mm, Radius 19 m

Was ist die Vorspannung?

Bei einem Rocker-Ski wölben sich Tip (und manchmal auch Tail) nach oben. Dadurch verschieben sich die Kontaktpunkte des Skis in Richtung Skimitte. Die Skioberfläche, die mit Schnee in Berührung kommt, ist dadurch verkürzt. Das sorgt für einfachere Handhabung und mehr Auftrieb in Tiefschnee. In Kurven bietet er über die Kufenlänge auch auf Pistenschnee guten Halt. Je länger der Rocker, desto problemloser die Handhabung.

Gewicht:

Bei 165 cm, nur Ski: 1.825 g, Ski + Bindung: 3.045 g (nur in Blau)
175 cm, nur Ski: 1.925 g, Ski + Bindung: 3.145 g
Bei 185 cm, nur Ski: 2.075 g, Ski + Bindung: 3.295 g (nur in Rot)

Entscheidungshilfe:

Wenn du mit dem Freeriden loslegen möchtest, ist der Rookie der perfekte Ski für dich.
Wenn du off-piste schon ganz gut unterwegs bist, solltest du dich eher zwischen dem Patrol und dem Slash entscheiden.
Der Patrol ist der richtige Ski für alle, die nach einem vielseitigen, sicheren und griffigen Ski suchen. Der Slash ist eher etwas für die, die auf lockerere, verspieltere Ski stehen.
Für Pulverschneefanatiker eignet sich besonders der Pow Chaser.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Aufbewahrungstipps


Sonstige Informationen

Produkttest

Der Patrol wurde von mehr als 30 passionierten Freeridern getestet. In der Saison 2019/2020 wurde der Ski von professionellen Skiexperten und zwei Mitgliedern der „Skipass“-Community im Rahmen eines Langzeittests von 45 Tagen umfassend auf seine Robustheit hin geprüft.

Garantie

2 Jahre

Qualitätskontrolle

Der Patrol hat sich beim Test durch über 30 passionierte Freeriderinnen bewährt. Seine Robustheit wurde bei langen Tests durch Bergprofis sowie von Mitgliedern der Communauté Skipass an mehr als 45 Skitagen in der Saison 2019/2020 auf die Probe gestellt.