Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz

OLAIAN

8586886

Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz

39,99 €
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
  • Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
Neoprenshirt langarm 900 1,5 mm Kinder schwarz
Größe :
Online nicht verfügbar

Für das Surfen in warmen Gewässern (22 °C bis 25 °C), bis zu 3 Stunden.

Vorteile

Bewegungsfreiheit

Ultra-Stretch-Neopren

Einfaches An-/Ausziehen

Rückenreißverschluss

Ecodesign

Schwarz gefärbter Stoff mittels Massefärbung (Dope-Dyed).

Informationen

Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 1)

Das erste Kriterium beim Kauf eines Surfanzugs ist die Wassertemperatur. Die Wassertemperatur ist von Standort und Jahreszeit abhängig. Überprüfe somit systematisch, ob die Wassertemperatur am Surfspot mit den empfohlenen Temperaturangaben übereinstimmt: Warme Gewässer > 20 °C. Temperierte Gewässer 17 °C bis 22 °C. Kalte Gewässer 12 °C bis 17 °C. Sehr kalte Gewässer 7 °C bis 12 °C. Besuche die Website seatemperature.org, um die Temperatur an deinem Surfspot zu erfahren.

Die richtige Wahl des Neoprenanzugs (Teil 2)

Das 2. Kriterium, das man berücksichtigen sollte, ist die Dauer der Sessions. Für Sessions bis zu 1 Std. sind die Modelle 100 bestens geeignet. Für Sessions bis zu 2 Std. sind die Modelle 500 vorgesehen und bis zu 3 Stunden die Modelle 900.
Die Modelle 500 sind wärmer (und wasserdichter) als die Modelle 100, Ermüdungserscheinungen und Hautirritationen treten weniger auf (da bewegungsfreundlicher). Gleiches gilt für Modell 900 ggü. Modell 500.Anmerkung: Modelle 900 sind schwieriger anzuziehen.

Thermoeigenschaft und Wind

Die empfohlene Mindesttemperatur für das Tragen dieses Neoprenoberteils beträgt 21 °C. Dauer der Session: bis zu 3 Stunden.
Dieses Neoprenshirt spendet Wärme, auch bei Wind.

Neopren: Wie wirkt dieses Material?

Beim Tragen des Neoprentops legt sich ein Wasserfilm um den Körper:
1- Das eingeschlossene Wasser erwärmt sich
2- Der Wärmetransfer reduziert sich.
Somit bilden Neopren-Top und Wasserfilm eine isolierende Schicht.

Material

Top 900 Olaian besteht aus 100 % Neopren, um hohen Komfort zu garantieren. Das Neopren ist mit Textilgewebe unterlegt für bessere Abriebfestigkeit.
Materialstärke 1,5 mm. Wir testen und garantieren die Qualität unserer Neoprenmaterialien.

Reduziert Hautreizungen

Dieses Neoprenshirt schützt vor Reibung und Hautirritationen, die vom Kontakt mit dem Surfbrett oder dem Bodyboard herrühren. Dieses Modell ist unter den Armen nahtfrei, sodass die Haut auch bei viel Bewegung nicht gereizt wird. Unsere Testprotokolle haben bestätigt, dass Hautirritationen bei 3 Std. langen Sessions stark reduziert waren.

Halt

Neoprentop Olaian mit Schlaufe im Bauchnabelbereich zum Fixieren der Boardshorts. Durch dieses Verbindungsband kann dein Top nicht hochrutschen.

Die richtige Größe wählen

Ein Neoprentop muss eng sitzen, damit es seine thermische Funktion erfüllen kann. Bei der Anprobe füllt man sich zunächst eingeengt.
Dieses Gefühl verschwindet wieder sobald der Neoprenanzug nass ist.

Neoprentop für diverse Wassersportaktivitäten

Unsere Neoprentops werden für anspruchsvollste Surfer entworfen. Durch die ausgewählte Produktgestaltung sind Modelle auch für andere Wassersportarten geeignet, wie Kitesurfen, Surfen, Wakeboarden, Wasserski, Walking am Meer (an der Küste entlang) oder SUP (Stand-up-Paddling).

Richtiges Verhalten in der Sonne

Obwohl dieses Top vor Sonnenstrahlen schützt, sollte man weitere Faktoren wie Rückstrahlung (durch Wasser, Sand,  ...), Hitze, Tageszeit usw. berücksichtigen. Zum richtigen Verhalten gehört deshalb: das Tragen von Sonnenbrille, Hut oder Schirmmütze, das regelmäßige Auftragen einer Sonnencreme, das regelmäßige Trinken, usw.

Kragen

Die Verarbeitung des Kragens beugt Hautirritationen vor. Vor einem längeren Gebrauch, eine fetthaltige Creme (z. B. Vaseline) an den Stellen auftragen (Hals, Achseln), die der Reibung stärker ausgesetzt sind.

Verschluss

Unsere Reißverschlüsse werden im Labor getestet, sind langlebig und salzwasserresistent. Der Verschluss befindet sich am Rücken, um beim Wassersport (in Bauchlage beim Paddeln) nicht zu stören.

Ecodesign

Unsere Neoprenanzüge und Tops aus der 900er-Reihe sind aus Limestone angefertigt (auf Kalksteinbasis). Die schwarze Farbe des Neoprens, Eco Carbon Black genannt, stammt aus gebrauchten recycelten Reifen. Der verwendete Klebstoff (Aquaglue) zum Verkleben des Stoffgewebes mit den Neoprenteilen, ist auf Wasserbasis hergestellt und enthält kein Lösungsmittel. Die Dope-Dye Yarn Färbemethode (Spinnfärbung) für die schwarze Farbe ist sparsam im Wasserverbrauch und umweltfreundlich.

Die Bedeutung der Marke OLAIAN

OLAIAN ist die Surf- und Bodyboardmarke von DECATHLON, mit Sitz im Südwesten Frankreichs. In unseren Büros direkt am Wasser können wir an einem Tag einen Surfanzug aus Neopren entwickeln und ihn direkt unter realistischen Bedingungen in den Wellen testen.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Handwäsche
Nicht bleichen
Nicht im Trockner trocknen
Nicht bügeln
Keine chemische Reinigung

Aufbewahrungstipps

An einem trockenen, belüfteten Platz und nicht in Heizungsnähe aufbewahren. Nicht in der prallen Sonne trocknen lassen. Nicht in der Maschine waschen.

Nutzungsbeschränkungen

Kann allein getragen werden. Winddicht.

Sonstige Informationen

Produkttest

Von unseren Teams in Hendaye (in Frankreich) entwickelt und getestet. Die verwendeten Materialien wurden im Labor getestet, sind hochwertig und langlebig.

Garantie

2 Jahre