Hometrainer - Heimtrainer

15 Produkt Produkte

Sortieren

Hometrainer eignen sich für das Training in den eigenen vier Wänden. Vom Heimtrainer Rad für Einsteiger bis hin zu sportlicheren Geräten bieten wir dir eine gute Auswahl an Produkten mit verschiedenen Antriebsarten. Damit du den richtigen Heimtrainer für dich findest, haben wir die wichtigsten Kriterien zusammengefasst weiterlesen ↓ Zurück zu den Produkten

Dein Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entferne erst ein anderes.
Entfernen

Wie finde ich den optimalen Hometrainer für mich?

Damit du einfach den richtigen Hometrainer für deine Anforderungen findest, haben wir hier die wichtigsten Punkte für dich zusammengefasst.

  • Gewicht des Schwungrades
  • Widerstand und Bremssystem
  • Körpergewicht
  • Programme
  • Antriebsart

Was ist das Schwungrad?

Das Schwungrad oder die Schwungmasse sorgt im Hometrainer für ein gleichmäßiges Treten. Bewegt wird hier eine Scheibe und nicht, wie bei einem klassischen Fahrrad, die Laufräder. Je schwerer diese Scheibe, desto angenehmer wird das Training und die Bewegung wirkt weniger abgehackt. Dadurch werden die Gelenke langfristig geschont.

Widerstand und Bremssystem

Die Wahl des Widerstands bzw. des Bremssystem reicht von der mechanischen Variante bis zur Magnetbremse. Bei mechanischen Varianten wird das Display von einer Batterie versorgt und die Bremswirkung wird am Schwungrad mechanisch verändert. Da der maximale Widerstand bei dieser mechanischen Bremswirkung niedriger ist als bei Magnetbremsen, eignet sich dieses Modell besonders für ältere Personen oder für das Training nach Verletzungen.

In allen anderen Modellen sind Magnetbremsen verbaut, welche eine noch präzisere Einstellung erlauben und der maximale Widerstand ist hier oft deutlich höher, dies eignet sich für sportlicheres Training.

Maximales Körpergewicht

Beim Kauf des Hometrainers ist es wichtig, das maximal zulässige Körpergewicht zu beachten. Das angegebene Nutzergewicht varriert bei unseren Modellen von 110 bis 150 kg.

Programme und Display

Unsere Einsteigermodelle zeigen vier Funktionen (Geschwindigkeit, Strecke, Zeit, Kalorienverbrauch) an. Bei den Produkten für den fortgeschrittenen Gebrauch kommt neben Herzfrequenzmessung und die Trittfrequenz (RPM) auch eine Vielzahl an Programmen dazu. So können je nach Trainingsziel unterschiedliche Intervalle vom Gerät selber vorgegeben werden, welche neue Reize und Abwechslung bieten.

Antriebsart

In unserem Sortiment von Hometrainern haben wir Geräte mit verschiedenen Antriebsarten:

  • Batterie-betrieben: Das Display wird über eine Batterie mit Strom versorgt, der Widerstand wird mechanisch erzeugt.
  • Stromkabel: Display und Magnetbremse werden über ein Kabel mit Energie versorgt.
  • Selbstversorgt: Diese Modelle versorgen sich selbst mit Energie

War dieser Inhalt hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

War dieser Inhalt hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!