Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa

TRIBORD

8576595

Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa

24,99 €
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
  • Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
Segeljacke Regenjacke Sailing 100 Kinder rosa
Farbe :
Größe :
Online nicht verfügbar

Verfügbarkeit in der Filiale

Diese wasserdichte Jacke wurde für Segeltouren bei warmem und gewittrigem Wetter entwickelt.

VORTEILE

Wasserdicht

2 Std. getestet bei mäßigem Regen (2.000 mm Wassersäule).
Taschen nicht wasserdicht

Atmungsaktivität

Sehr atmungsaktiver, beschichteter Stoff (RET < 12): reduzierte Kondensation

Taschen

2 Taschen mit Verschluss

Winddicht

Winddicht beschichteter Stoff

Wasserabweisend

Die Spezialbeschichtung lässt das Wasser an der Textiloberfläche abperlen.

Salzwasserresistent

Material und Reißverschlüsse sind salzwasserfest

Kompakt

Kompakt, passt zusammengerollt in eine der Jackentaschen

INFORMATIONEN

Wasserdichtigkeit 1/2

Der Widerstand eines Stoffes gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule angegeben (Test nach Norm ISO 811). Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Hier sind die Wasserdichtigkeitswerte:
Das Material hält einen Wasserdruck von 2.000 mm aus (vor und nach 5 Wäschen). Dies entspricht 2.000 mm Wassersäule – durchschnittlicher Wasserdruck während eines Regengusses.
Die Wasserdichtigkeit der Jacke wurde 2 Stunden lang bei einer Niederschlagsmenge von 60 l/m²/Std. getestet.

Wasserdichtigkeit 2/2

- Hoher Kragen
- Salzwasserfester Reißverschluss aus gespritztem Kunststoff
- Wasserabweisendes Material (Wasser perlt an der Stoffoberfläche ab)
- Verschweißte Nähte
- Frontöffnung mit innenliegender Schutzpatte für optimalen Wasserschutz

Kapuze

Angenähte Kapuze, nicht im Kragen einrollbar, tiefenverstellbar. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keinen Kordelzug im Halsbereich anbringen.
Visier mit integriertem Band für besseren Halt. Stehkragen für zuverlässigen Schutz.

Taschen

Zwei Schubtaschen mit Reißverschluss für die Hände oder für kleine Gegenstände, aber VORSICHT: die Taschen sind nicht wasserdicht.

Front-Reißverschluss

Reißverschluss über die gesamte Länge mit Innenpatte als Wind- und Wasserschutz. Kragenpatte aus weichem Stoff im Kinnbereich.

Atmungsaktivität des Gewebes

Die Atmungsaktivität eines Gewebes wird auf Grundlage seiner Dampfdurchlässigkeit bestimmt (RET, Test nach Norm ISO 11092). Je niedriger der RET-Wert, desto mehr Wasserdampf entweicht, und umso atmungsaktiver wird das Gewebe.
Dabei gilt:
RET < 9 = sehr atmungsaktiv,
RET 9–12 = atmungsaktiv.
Für die Jacke Trek 500 gilt:
> der strapazierfähigste Stoff: RET < 12 (oder 3621 g/m²/24 h, Norm JIS1099A)
> das leichteste Material: RET < 8 (oder 2972 g/m²/24h

Wasserabweisendes Material

Ein Gewebe ist wasserabweisend, wenn Wasser von der Oberfläche abperlt, ohne absorbiert zu werden.
Die Jacke saugt sich nicht voll sondern bleibt leicht und atmungsaktiv. Diese Eigenschaft kommt durch eine entsprechende Oberflächenbehandlung zustande, die allerdings hin und wieder aufgefrischt werden sollte.
Dafür gibt man die Jacke für 10 Min. in den Wäschetrockner bei niedriger Temperatur.

Waschanleitung

Nicht zu oft waschen, um die Imprägnierung zu bewahren.
Reißverschlüsse und Schutzleiste schließen und auf links waschen. Mit herkömmlichem Waschmittel bei 30 bis 40 °C (Synthetikprogramm) waschen. Keinen Weichspüler verwenden und nicht bleichen, um die Qualität des Kleidungsstücks zu bewahren.
Sehr wichtig: Reichlich spülen oder einen zweiten Spülgang durchführen, um Waschmittelrückstände vollständig zu beseitigen.

Wie reaktiviert man die wasserabweisende Imprägnierung einer Jacke?

Das Trocknen ist eine entscheidende Phase, um die wasserabweisende Eigenschaft zu reaktivieren.
Die Jacke flach ausgebreitet auf einen Wäscheständer an der Luft trocknen lassen. Vorsicht, die Jacke nicht auf die Heizung legen!

Für 10 bis 15 Min. in den Wäschetrockner geben (Synthetikprogramm), bevor die Jacke wieder auf rechts gedreht wird. Vorsicht, sie darf nicht zu lange trocknen.

Tips for storage and maintenance

Maschinenwäsche bei max. 30 °C
Nicht bleichen
Trocknen im Trockner bei niedriger Temperatur
Nicht bügeln
Keine chemische Reinigung

TESTS AND WARRANTY

Warranty

2 Years