Hide Filters
Filters 0
Sort by :
Filters 0
Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau

TRIBORD

8576607

Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau

12,99 €
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
  • Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
Regenhose Segeln Kinder 100 marineblau
Größe :
Online nicht verfügbar

Regenhose für das Segeln bei gewittrigem Wetter.

Vorteile

Wasserdicht

2 Std. erfolgreich getestet bei mäßigem Regen (15.000 mm Wassersäule).
Taschen nicht wasserdicht

Atmungsaktivität

Besonders atmungsaktive Beschichtung (RET <12)

Taschen

Tasche mit Verschluss

Passform

Flacher, elastischer Taillenbund für mehr Komfort

Kompakt

Lässt sich in die integrierte Tasche verstauen

Technische Informationen

Wasserdichtigkeit der Überziehhose

Der Widerstand eines Stoffes gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule angegeben (Test nach Norm ISO 811). Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Hier sind die Wasserdichtigkeitswerte:
Das Material hält einen Wasserdruck von 15.000 mm stand (vor und nach 5 Wäschen). Dies entspricht 15.000 mm Wassersäule – durchschnittlicher Wasserdruck während eines Regenschauers.
Die Wasserdichtigkeit der Hose wurde 2 Std. lang bei einer Niederschlagsmenge von 60 l/m²/Std. erfolgreich getestet.

Pflege der Überziehhose

- Nach jedem Gebrauch mit klarem Wasser abspülen
- Trocken lagern
- So wenig wie möglich waschen, um die wasserabweisende Beschichtung zu bewahren
- Auf links waschen. Synthetikprogramm (30 oder 40 °C) mit normalem Waschmittel. Ohne Weichspüler. Auf reduzierte Beladung der Maschine achten. Zusätzlichen Spülgang durchführen.
- Auf Wäschetrockner an der Luft trocknen lassen.
- Erneuern der wasserabweisenden Eigenschaft: 10–15 Min. in den Wäschetrockner geben (Synthetikprogramm), auf links.

Messung der Wasserundurchlässigkeit in mm oder Wassersäule

Der Widerstand eines Stoffes gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule angegeben (Test nach Norm ISO 811). Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Ein Material mit einer Wasserundurchlässigkeit von 2.000 mm hält somit dem Druck einer Wassersäule von 2 m stand.

Atmungsaktivität der Überziehhose

Atmungsaktivität des Materials
Eine Methode zur Messung von Atmungsaktivität ist der RET-Test (Resistance of Evaporation of a Textile), wo der Wasserdampfdurchgangswiderstand eines Textils gemessen wird (gemäß Norm ISO 11092). Je niedriger der Wert, desto atmungsaktiver ist das Kleidungsstück.
- RET < 9 = extrem atmungsaktiv
- RET 9–12 = sehr atmungsaktiv
- RET 12–20 = atmungsaktiv
- RET > 20 = kaum oder nicht atmungsaktiv


Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Maschinenwäsche bei max. 30 °C
Nicht bleichen
Trocknen im Trockner bei niedriger Temperatur
Nicht bügeln
Keine chemische Reinigung

Sonstige Informationen

Garantie

2 Jahre