Hide Filters
Filters 0
Sort by :
Filters 0
FALTREIFEN RENNRAD PRO4 ENDURANCE 700×25 (25-622) SET
  • FALTREIFEN RENNRAD PRO4 ENDURANCE 700×25 (25-622) SET
FALTREIFEN RENNRAD PRO4 ENDURANCE 700×25 (25-622) SET

MICHELIN

8570249

FALTREIFEN RENNRAD PRO4 ENDURANCE 700×25 (25-622) SET

59,99 €
  • FALTREIFEN RENNRAD PRO4 ENDURANCE 700×25 (25-622) SET
FALTREIFEN RENNRAD PRO4 ENDURANCE 700×25 (25-622) SET
Größe :
Online nicht verfügbar

Unser Team hat diesen Reifen für Radsportler ausgewählt, denen es auf hohe Leistung und lange Lebensdauer ankommt. Gewicht: 245 g

Vorteile

Haftung

Optimierte Flankenbreite für bessere Haftung in Schräglage

Durchschlagbeständig

HD Schutzmantel BeadToBead: 40% geringeres Risiko von Reifenpannen

Wirkungsgrad

Lauffläche aus zwei verschiedenen Gummimischungen

Gewicht

245 gFaltreifen

Kompatibilität

Für Schläuche von 700x18 bis 700x25 und 700er-Laufräder (28")

Anleitung


Technische Informationen

So findest du heraus, ob der Reifen abgenutzt ist

Ob ein Reifen abgenutzt ist und ausgewechselt werden sollte, erkennt du an der Lauffläche. Folgende Anzeichen von Abnutzung können auftreten: - eine Zerfaserung der Lauffläche
- Mikrorisse
- Abflachung der Lauffläche
- Sichtbarwerden der Karkasse. In diesen Fällen ist der Reifen abgenutzt und muss gewechselt werden.

So ziehst du den Reifen ab

Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mit einem Reifenheber von der Felge lösen.

So ziehst du einen neuen Reifen auf

Zunächst den Reifen nur auf einer Seite auf die Felge ziehen. Nun den Schlauch zu etwa 30 % aufpumpen und in den Reifen einlegen. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert. Dann die andere Seite des Reifens auf die Felge ziehen. Dabei an der dem Ventil gegenüberliegenden Seite beginnen. Sicherstellen, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt wird.

So pumpst du den Reifen richtig auf

Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen solltest du den Reifendruck verringern, um die Bodenhaftung zu verbessern. Auf trockenem Boden kannst du den Reifendruck hingegen erhöhen.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Aufbewahrungstipps

Faltreifen sind sehr biegsam und lassen sich ohne Beschädigung falten.

Nutzungsbeschränkungen

Reifendruckangaben auf der Reifenflanke beachten!

Sonstige Informationen

Garantie

2 Jahre

Qualitätskontrolle

Das zertifizierte, von weltweit führenden Marken anerkannte Wheel Energy Labor prüft verschiedene Kriterien: Haftung, Dämpfung, Abnutzungsbeständigkeit, Langlebigkeit, Leistung.