Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche

FOUGANZA

8573453

Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche

74,99 €
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
  • Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
Reithelm 900 braun/schwarz mit Tasche
Farbe :
Größe :
Online nicht verfügbar

Dieser Helm wurde für Reitexperten entwickelt. Er schützt den Kopf des Reiters beim Sturz.

Vorteile

Schutz bei Stößen

Zertifizierter Reithelm gemäß Norm EN1384:2017 + PAS 015:2011.

Nutzerkomfort

Innenkappe aus Lycra und atmungsaktivem Mesh sowie Schaumstoffpolsterung

Belüftung

39 Belüftungslöcher und -kanäle für optimale Ventilation

Halt

Die 4-Punkt-Gurtung umschließt den Kopf und sorgt so für einen besseren Sitz.

Informationen

Norm

Zertifizierter Reithelm gemäß Norm EN1384:2017 + PAS 015:2011.

Größen

54 bis 59

Anpassung des Reithelms

Für optimalen Schutz sollte der Reithelm stets eng am Kopf anliegen und dabei keine Druckstellen erzeugen. Bei richtig angepasstem Gurt und Einstellrädchen darf der Helm in der Bewegung weder nach vorne, nach hinten noch seitlich verrutschen.
Für optimalen Sitz des Helms müssen die Gurtbänder unter der Kehle und nicht auf Kinnhöhe durchgeführt werden. Die Gurtbänder müssen so sitzen, dass sie das Verrutschen des Helms verhindern und dabei nicht einschnüren.

Die Wahl des Helms

Für optimalen Schutz sollte der Reithelm stets eng am Kopf anliegen und dabei keine Druckstellen erzeugen. Bei richtig angepasstem Gurt und Einstellrädchen darf der Helm in der Bewegung weder nach vorne, nach hinten noch seitlich verrutschen.
Für optimalen Sitz des Helms müssen die Gurtbänder unter der Kehle und nicht auf Kinnhöhe durchgeführt werden. Die Gurtbänder müssen so sitzen, dass sie das Verrutschen des Helms verhindern und dabei nicht einschnüren.

Stoßdämpfung

Dieser Helm wurde entwickelt, um beim Sturz durch die teilweise Zerstörung der Kappe und/oder der Schutzpolsterung einen Teil der Stoßenergie abzufangen. Ein Helm verringert den Schweregrad von Kopfverletzungen. Der durch einen Helm gewährleistete Schutz hängt immer von den Unfallumständen ab. Das Tragen eines Schutzhelms kann nicht immer den Tod oder eine bleibende Behinderung verhindern.

Geringes Gewicht:

520 g (Größe 57)

Gebrauchshinweis

Für deine Sicherheit die Gebrauchsanweisung sorgfältig durchlesen. Dieser Helm ist nur für den Einsatz im Reitsport bestimmt. Er darf nicht für andere Sportarten wie z.B. Motorsport, Surfen, Fallschirmspringen benutzt werden.

Pflege- und Aufbewahrungshinweise

Außenseite mit einem Lappen abwischen. Der Einsatz von Lösungsmitteln und anderen aggressiven Reinigungsprodukten könnte die Wirksamkeit des Helms beeinträchtigen.
Schaumstoff-Inlays herausnehmbar und bei 30 °C in der Maschine waschbar.
Für Aufbewahrung und Transport empfiehlt sich ein passender Textilbeutel, der vor Verschmutzung, Kratzern und Licht schützt.

Lebensdauer

Wir empfehlen, jeden Helm, auch wenn er gut gepflegt wurde und keinen Sturz erlitten hat, alle 5 Jahre ab Herstellungsdatum (ersichtlich auf dem Innenetikett) auszutauschen. Da die Beschädigung nicht immer sichtbar ist, sollte ein Helm nach einem Sturz immer ersetzt werden.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Aufbewahrungstipps

Nicht in der Nähe einer Wärmequelle (Heizung oder sonnenbestrahlte Hutablage im Auto) aufbewahren. Das könnte die Schutzwirkung des Polystyrols mindern.

Nutzungsbeschränkungen

Nur für den Reitsport. Nach Sturz/Stoß Helm auswechseln!

Sonstige Informationen

Produkttest

Von einem unabhängigen Labor entsprechend der geltenden Norm getestet.

Garantie

2 Jahre

Qualitätskontrolle

Prüfstelle Nr. 2008, Dolomiticert s.c.ar.l Test PAS015:2011 / BSI GROUP