Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau
  • Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau
  • Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau
Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau

QUECHUA

8554069

Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau

34,99 €
  • Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau
  • Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau
Wanderjacke Naturwandern NH500 Flap wasserdicht Herren dunkelgrau
Farbe :
Größe :
Online nicht verfügbar

Verfügbarkeit in der Filiale

Wasserdichte Wanderjacke mit Ecodesign und Lasche, für regelmäßige Wanderungen auf Wald- oder Küstenwegen bei Regenwetter.

Vorteile

Wasserdicht

Wasserdichtigkeit: 2.000 mm Wassersäule, versiegelte Nähte, hoher Kragen, Kapuze

Taschen

4 Taschen: 2 Schubtaschen mit Reißverschluss, Brusttasche, Netztasche fürs Handy

Ecodesign

Umweltfreundlich: weniger Wasser- und CO2-Belastung

Einfach zu transportieren

Kann als Schultertasche mit Netzfach für das Handy getragen werden

Passform

Durchgehender, praktischer Reißverschluss. In Gr. S bis 4XL erhältlich

Belüftung

Die Belüftungsöffnungen am oberen Rücken senken die Kondenswasserbildung.

Atmungsaktivität

Hydrophile Beschichtung (RET=12): weniger Kondensation innen, Mesh-Innenfutter

Geringes Gewicht

Gewicht: 510 g in Größe L

Informationen

Unser Engagement für weniger Wasserverbrauch bei diesem Produkt

Beim Färben von Textilien wird viel Wasser verbraucht, und durch das Färbebad fällt auch verschmutztes Abwasser an. Um die Umweltbelastung zu reduzieren, setzen wir auf das Färben in der Masse, bei dem die Farbpigmente bereits bei der Garnherstellung in das Material eingearbeitet werden. Es handelt sich um die Dope-Dyed-Färbung. Dieses Verfahren wird für die Farben in schwarz (Ref. 8554069) und marineblau (Ref. 8505020) eingesetzt.

Eure Gesundheit ist in unserem Konzept verankert

Wir haben das wasserabweisende Konzept geändert, um Technologien ohne Perfluorcarbone (PFC) einzusetzen. PFC wird häufig eingesetzt, um Textilien wasserabweisend zu machen, es ist aber schädlich für die Umwelt und den Menschen. Deshalb ersetzen wir es durch andere von uns entwickelte Technologien, die die gleiche Leistung bieten, aber umweltfreundlicher sind.

Wasserdichtes Kleidungsstück

Der Jackenstoff hat eine Wasserdichtigkeit von 2.000 mm Wassersäule.
Diese Jacke wurde 1 Stunde lang mit 60 l Wasser pro m² pro Stunde in der Regenkammer getestet, und schützt bei Regenschauer (6 cm Regen in 1 h).
Der Widerstand eines Materials gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule ausgedrückt (Test nach Norm ISO 811). Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Ein Material mit einer Wasserundurchlässigkeit von 2.000 mm hält somit dem Druck einer Wassersäule von 2.000 mm stand.

Wie kann die Wasserdichtigkeit der Jacke erhalten bleiben?

Um die wasserabweisende Imprägnierung dauerhaft zu erhalten, sollte sie regelmäßig aufgefrischt werden.
Wir empfehlen, die Imprägnierung nach drei Waschgängen (ausgiebige Spülung notwendig) oder zehn Einsätzen im Regen zu reaktivieren.
Die wasserabweisende Eigenschaft durch Wärme erneuern:
- 15 Min. in den Wäschetrockner geben (Synthetikprogramm) - Haartrockner benutzen mit 20 cm Abstand und 2 Durchläufe
- oder 2 Durchläufe mit Bügeleisen bei niedriger Temperatur, aber ohne Dampffunktion

Atmungsaktivität

Der Stoff unseres Modells ist sehr atmungsaktiv = 12 RET.
Zum Messen der Atmungsaktivität eines Materials kommt die RET-Testmethode (Resistance to Evaporative Transfert) zum Einsatz. Es ist die Fähigkeit des Materials die Körperfeuchtigkeit entweichen zu lassen. Je kleiner der RET-Wert, desto atmungsaktiver ist das Material.

RET < 9 = extrem atmungsaktiv
RET <12 = sehr atmungsaktiv
RET < 20 = atmungsaktiv
RET > 20 = wenig bis gar nicht atmungsaktiv.

Auswahl der Regenjacke nach Sportart und Intensität

Dieser Regenschutz ist für eine 2-stündige Wanderung mit max. 5 km/h ohne Höhenunterschied vorgesehen.
Bei sportlichen Aktivitäten schwitzt man je nach Intensität und Dauer der Anstrengung unterschiedlich stark. Wenn das Gewebe nicht entsprechend atmungsaktiv ist, kondensiert Wasserdampf im Inneren der Jacke. Dadurch wird sie von innen feucht, auch wenn es gar nicht regnet.
Darum sollte die Jacke an die jeweilige Intensität angepasst sein.

Empfohlene Ergänzungsprodukte

Damit auch deine Beine gut vor Wind und Regen geschützt sind, empfehlen wir als zusätzlichen Schutz die Regenhose NH500 für Herren. Diese Überziehhose ist ebenfalls umweltschonend hergestellt (je nach Farbe durch die Massefärbung für reduzierten Wasserverbrauch oder anhand von Recycling-Fasern).

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Maschinenwäsche bei max. 30 °C
Nicht bleichen
Trocknen im Trockner bei niedriger Temperatur
Nicht bügeln
Keine chemische Reinigung

Aufbewahrungstipps

Vor der Aufbewahrung stets vollständig trocknen lassen

Sonstige Informationen

Produkttest

Unser globales Quechua-Entwicklungszentrum sitzt in Passy, am Fuße des Mont-Blanc in der Haute-Savoie (Frankreich). Dieser Ort ist zu einem echten Treffpunkt geworden zwischen unseren Teams (aus Designern, Produktleitern, Ingenieuren,...) und Outdoor-Sportlern. Ein großer Vorteil, um hochwertige Produkte für Wanderungen gemeinsam zu entwickeln und unser ganzes Fachwissen umzusetzen.

Garantie

2 Jahre

Qualitätskontrolle

Diese positiven Eigenschaften dieser Jacke wurden durch eine Testergruppe bei Wind und Regen auf dem Wanderweg GR34 in der Bretagne, überprüft und bestätigt. Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Wanderbedingungen in freier Natur. Unsere Teams sowie eine Gruppe Testpersonen, die aus Partnern, Botschaftern und Kunden besteht, stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.