Hide Filters
Filters 0
Sort by :
Filters 0
Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
Karpfenhaken Floating

CAPERLAN

8371256

Karpfenhaken Floating

3,99 €
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
  • Karpfenhaken Floating
Karpfenhaken Floating
Größe :
Online nicht verfügbar

Der aggressive und extrem spitze Haken ist besonders zuverlässig beim Angeln mit Schwimmködern.

Vorteile

Kompatibilität

Kompatibilität

Die Hakenform ist besonders wirksam mit Schwimmködern.
Vielseitigkeit

Vielseitigkeit

Die Hakenform ist auch bei dichten Ködern effektiv.
Reißfestigkeit

Reißfestigkeit

Hakenform und Spitze beugen ungewolltem Ausschlitzern vor.
Tarnung

Tarnung

Die Farbe sorgt dafür, dass der Haken im Wasser weniger auffällt.

Technische Informationen

Technische Eigenschaften

Dieser dickdrähtige Haken mit abgerundetem Schenkel für aggressive, fängige Montagen eignet sich perfekt für das Karpfenangeln mit Pop-Ups. Auch für Schneemannpräsentationen geeignet.

- Mit Widerhaken

- Gerade Öse, nach innen gebogene Spitze.
Hinweis: Wenn die Spitze beschädigt oder stumpf ist, sollte der Haken umgehend gewechselt werden. Denn so verhinderst du, dass dir ein Fisch entwischt.

Die richtige Wahl der Hakenform

Die Wahl des richtigen Hakens reduziert das Risiko, den Fang wieder zu verlieren. Diese Gefahr besteht insbesondere bei einer ungünstigen Köder/Haken-Vorfach-Kombination. 1. Haken mit gebogenem Schenkel sorgen mit Schwimmködern für eine besonders aggressive Montage. 2. Haken mit geradem Schenkel und nach innen gebogener Spitze sind besonders robust und beliebt. Ideal für schwere Varianten. 3. Haken mit langem Schenkel reduzieren das Risiko, mit ausgewogenen Montagen den Fang zu verlieren.

Die Bedeutung der Ösenform

Ob gerade, nach innen oder außen gebogen – die Öse ist entscheidend für die Haken-Köder-Ausrichtung.

1. Nach innen geneigte Öse: Macht die Montage aggressiver, da der Winkel zum Vorfach extremer ist.
2. Gerade Öse: Ermöglicht eine perfekte Linie des Hakens mit der Schnur und dem Köder.
3. Nach außen geneigte Öse: Geringerer Winkel zum Vorfach. Steife Materialien wie Fluorcarbon eignen sich hervorragend für diese Haken.

Die richtige Wahl der Hakengröße

Die Hakengröße richtet sich im Wesentlichen nach der Größe bzw. dem Durchmesser des Köders.
Beispiel:
15-mm-Boilie: Haken Nr. 6 bis 8
15- bis 18-mm-Boilie: Haken Nr. 4 bis 6
20- bis 22-mm-Boilie: Haken Nr. 2 bis 4
Boilie ab 24 mm: Haken Nr. 1 oder 2

Bei schwierigen Fischen kann es sinnvoll sein, eine kleinere Köder- und Hakengröße zu wählen.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Sonstige Informationen

Garantie

2 Jahre