Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila
  • Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila
  • Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila
Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila

SIMOND

8495165

Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila

34,99 €
1,75 €/m
  • Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila
  • Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila
Tourenseil Halbseil Rando Dry 7,5 mm × 20 m lila
Online nicht verfügbar

Dieses kompakte und leichte Seil ist ideal für leichte Schneeläufe, Gletscherwanderungen, Langlauf oder zum Aufbau von Handläufen.

Vorteile

Widerstandsfähig

Dry-Imprägnierung: ideal für den Einsatz in nasser Umgebung.

Geringes Gewicht

Dank des Gewichts von 39 g/m bemerkst du es kaum!

Ergonomischer Griff

Dünn: flüssiges Handling, geringes Gewicht, kompakt.

Elastizität

Gute Falldämpfung dank reduziertem Fangstoß (7 kN)

Vielseitigkeit

Unterliegt 2 Standards: Halb- und Zwillingsseil

Anleitung


Informationen

Dry-Behandlung:

Mantel und Kern sind mit einer hydrophoben Lösung behandelt, die die Wasseraufnahme des Seils begrenzt.
Die mechanischen Eigenschaften des Seils bleiben bei kaltem und nassem Wetter länger erhalten.

Plasma-Fluid-Behandlung:

Spezielle Behandlung, die die Gleiteigenschaften des Seils verbessert

Gewicht:

39 g/m

Achtung: Das Gewicht wurde gemäß EN 892 bestimmt.
So wird z. B. ein Einfachseil 1 min lang mit 10 kg beschwert, wobei Temperatur und Luftfeuchtigkeit sehr präzise reguliert werden.
Daher liegt das tatsächliche Gewicht des Seils nicht selten über dem Normgewicht.
Die genormte Gewichtsbestimmung erlaubt einen Vergleich zwischen verschiedenen Seilen.

Anzahl von Normstürzen

Anzahl Normstürze: 6/12
Fangstoß: 7/10,6 kN
Dynamische Dehnung: 28,5 %/27,6 %
Statische Dehnung: 8,7 %/4,6 %
Mantelverschiebung: 0
Anzahl Fasern: 32

REINIGUNG DES KLETTERSEILS:

Ein Kletterseil will gepflegt werden, damit es sich nicht zu schnell abnutzt.
Ein verschmutztes Seil altert schneller ‒ unsere Tipps:
1. Seiltasche verwenden.
2. Ein schmutziges Seil mit lauwarmem klarem Wasser reinigen.
Hartnäckigen Verschmutzungen kann man mit Seife zu Leibe rücken – dabei aber nur Neutralseife (Marseiller Seife) verwenden und anschließend mit reichlich Wasser nachspülen.
3. An der Luft im Schatten trocknen lassen, dabei von Hitzequellen fernhalten.

AUFBEWAHRUNG DES KLETTERSEILS:

Kletterseile sollten geschützt vor Licht, Feuchtigkeit, Chemikalien und Wärmequellen aufbewahrt werden. Man sollte sie auf keinen Fall z. B. bei Hitze im Auto liegen lassen.

KONTROLLIEREN DES KLETTERSEILS:

Ein Kletterseil sollte regelmäßig kontrolliert werden. Dazu lässt man es Meter für Meter durch die Hände gleiten und sucht es auf Defekte ab. So lassen sich mögliche Schnitte, Risse oder geschwächte Bereiche erkennen. Wenn du Auffälligkeiten bzw. Beschädigungen dieser Art erkennst, das Seil punktuell unter dem Mantel zu sehen ist, verformt ist oder zu viele Stürze mitgemacht hat, ist es Zeit, sich nach einem neuen umzusehen. Denn Sicherheit geht vor!

Standards/Labels

EN 892:+A1: 2016

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Aufbewahrungstipps

Verwende am besten eine Seiltasche, um Abnutzung und Knoten zu vermeiden. Nicht im Kofferraum bei Hitze lagern. Kontakt mit Chemikalien vermeiden. Vor Sonne geschützt und trocken lagern.

Sonstige Informationen

Produkttest

Unsere Seile werden von unserem Team im französischen Chamonix am Fuße des Mont Blanc entwickelt und in zertifizierten Laboren getestet, um ihre mechanischen Eigenschaften zu gewährleisten. Unsere technischen Partner erproben sie danach im Gelände, um die Nutzungsversprechen zu überprüfen.

Garantie

2 Jahre

Qualitätskontrolle

Team Simond ‒ Kletterer, Bergsteiger und Bergführer