Filter verstecken
Filters 0
Sortieren nach:
Filters 0
Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz

QUECHUA

8554574

Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz

39,99 €
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
  • Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
Wanderschuhe Naturwandern NH150 halbhoch wasserdicht Herren schwarz
Farbe :
Größe :
Online nicht verfügbar

Wasserdichte Schuhe für gelegentliche Touren auf flachen Wanderwegen bei Regenwetter.

Vorteile

Dämpfung

Leichte Zwischensohle aus EVA-Schaum, damit man kleine Steinchen nicht spürt.

Wasserdicht

Wasserdichte, atmungsaktive Membran für trockene Füße. Zweistündiger Gehtest.

Ecodesign

Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 14 % gegenüber dem Vorgängermodell

Haftung

Material & Sohlendesign bieten gute Bodenhaftung auf Naturwegen

Tragekomfort

5 mm dicke, atmungsaktive Innensohle, Schaftrand aus bequemem 3D-Mesh

Strapazierfähig

Abriebfester Einsatz aus Synthetik im Vorfußbereich

Grip

Durch das spezielle Sohlendesign mit 4 mm Profil sammelt sich kaum Schlamm an.

Geringes Gewicht

Wiegt nur 385 g pro Schuh in Größe 43 (23 % weniger als das Vorgängermodell)

Informationen

Wir konnten die Umweltauswirkungen dieses Produkts reduzieren

Unsere Ecodesign-Maßnahmen reduzieren die Umweltauswirkungen um 14,4%:
- Obermaterial: 40 % Recycling-Polyester (fluorfrei)
- Kragen: Mesh mit 90 % Recycling-Polyester (fluorfrei)
- Innenfutter: 100 % Recyclingmaterial (fluorfrei)
- Innenfutter von Innensohle und Membran: in der Masse gefärbt mit weniger Wasserverbrauch (Dope Dyed)
- Außensohle: mit 30 % Recycling-Gummi (Autoreifen)

Rutschhemmende Sohlen für Naturwanderwege

Das Sohlendesign ist das Ergebnis umfassender Forschung in unseren Labors. Die spezielle Gummivariante sorgt für optimierte Griffigkeit und Haftung. Wir achten darauf, dass die Sohle in ihrer Beschaffenheit so ausgewogen ist, dass sie den unterschiedlichen Anforderungen von Wald- oder Küstenwegen gerecht wird.
Das Tragen der Schuhe auf Straßen kann die Abnutzung und den Verschleiß beschleunigen und den Tragekomfort reduzieren. Die Schuhe eignen sich nicht für Bergwanderungen.

Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit getestet

In Labortests werden die folgenden Aspekte überprüft: Verarbeitung von Ösen und Gurten, Klebestellen, Giftstoffe, UV-Resistenz, Abriebfestigkeit von Sohle und Oberschuh, Materialalterung. Durch diese Tests können wir die Qualität unserer Produkte verbessern und einen vorzeitigen Verschleiß verhindern.

Wasserdichte Schuhe für eine 2-stündige Wanderung bei Regenwetter

Die Schuhe NH150 WP wurden im Labor anhand von 2.000 Biegebewegungen getestet. Sie sind somit zwei Wanderstunden lang wasserdicht. Der Wasserundurchlässigkeitstest erfolgt in drei Stufen: - 2.000 Flexionen, ca. 2 Std. wandern
- 4.000 Flexionen, ca. 4 Std. wandern
- 8.000 Flexionen, ca. 8 Std. wandern.
Wir empfehlen mehrmals im Jahr Imprägnierspray zu benutzen, um die wasserabweisende Eigenschaft zu bewahren und auch vor Flecken zu schützen.

Wir testen die Wasserdichtigkeit der Schuhe

Diese Schuhe wurden im Labor und im Gelände getestet und garantieren eine optimale Wasserundurchlässigkeit und Atmungsaktivität. Beim Labortest werden die Schuhe mit Luftdruck unter Wasser getaucht, um zu überprüfen, ob sich Luftblasen an der Oberfläche des Schuhs bilden. Anschließend werden sie bis zur Hälfte im Wasser belassen. Ein mechanischer Arm simuliert das Gehen, wo überprüft wird, ob das Schuhinnere trocken bleibt.

Produktverbesserung aufgrund eurer Meinungen!

Dank eures Feedbacks konnten wir das Design der wasserdichten Wanderschuhe NH150 Halbhoch optimieren.
Bei diesem neuen Modell haben wir eine Zwischensohle aus EVA (Ethylen-Vinylacetat) hinzugefügt, die den Komfort auf Wanderungen erhöht, weil man kleine Steinchen nicht so sehr spürt.

Die richtige Größenwahl meiner Wanderschuhe

Beide Schuhe mit Wandersocken im Stehen anprobieren. Mehrere Modelle und bei Bedarf mehrere Größen anprobieren. Zwei Komfortpunkte sollten überprüft werden:
der Sitz der Ferse und des Vorfußes beim Abstieg.
Beim Anprobieren dürfen keine Druckstellen spürbar sein. Du solltest damit im Geschäft hin und her laufen, um den Komfort und Halt zu testen. Die Tragedauer der neuen Schuhe langsam steigern, um sie einzulaufen.

Welche Socken passen zu den wasserdichten Quechua-Schuhen NH150 Halbhoch?

Dieser Wanderschuh bietet ein gewisses Maß an Atmungsaktivität, jedoch nicht genug, um den gesamten Schweiß abzuleiten. Daher empfehlen wir die halbhohen Wandersocken Hike 100 zu tragen: Sie bestehen aus saugfähiger Baumwolle und besitzen eine Frotteesohle, die Feuchtigkeit vom Fuß ableitet. Gleichzeitig sind die Socken hoch genug, um den Knöchel vor dem Schuh zu schützen.
Durch diese clevere Kombination wird das Risiko für die Entstehung von Blasen deutlich reduziert.

Warum Recycling-Polyester?

Durch Nutzung von Kunststoffflaschen oder Altkleidung zur Herstellung unseres Polyestermaterials minimieren wir den Einsatz von Ressourcen auf Erdölbasis, ohne Abstriche bei der Qualität und Leistungsfähigkeit des Materials für eure Wanderungen machen zu müssen.

Unser Engagement für weniger Wasserverbrauch mit diesem Produkt

Beim Färben von Textilien wird viel Wasser verbraucht und durch Färbebäder fällt eine große Menge an verschmutztem Abwasser an. Um dies zu reduzieren, setzen wir auf die Massefärbung, denn hier werden die Farbpigmente bereits bei der Garnherstellung in das Material eingearbeitet.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Aufbewahrungstipps

Aufbewahrung an einem trockenen, lichtgeschützten und möglichst gut belüfteten Ort, aber nicht in Heizungsnähe.

Nutzungsbeschränkungen

Nicht empfohlen für Touren im Gebirge und auf Asphalt

Sonstige Informationen

Produkttest

Unser globales Quechua-Entwicklungszentrum sitzt in Passy, am Fuße des Mont-Blanc in der Haute-Savoie (Frankreich). Dieser Ort ist zu einem echten Treffpunkt geworden zwischen unseren Teams (aus Designern, Produktleitern, Ingenieuren,...) und Outdoor-Sportlern. Ein großer Vorteil, um hochwertige Produkte für Wanderungen gemeinsam zu entwickeln und unser ganzes Fachwissen umzusetzen.

Garantie

2 Jahre

Qualitätskontrolle

Diese Schuhe wurden von einer Gruppe aus ca. 20 Testpersonen auf Wandertouren in der Haute-Savoie erfolgreich getestet. Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Wanderbedingungen in freier Natur. Unsere Teams sowie eine Gruppe Testpersonen, die aus Partnern, Markenbotschaftern und Kunden besteht, stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.