Hide Filters
Filter anzeigen 0
Sort by :
Filter anzeigen 0
Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 rosa
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 rosa
Handboard Handplane Bodysurf 100 blau

RADBUG

8563578

Handboard Handplane Bodysurf 100 blau

29,99 €
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 rosa
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
  • Handboard Handplane Bodysurf 100 rosa
Handboard Handplane Bodysurf 100 blau
Farbe :
Größe :
Online nicht verfügbar

Als Einstieg zum Bodysurfen, bei dem du dich mit dem Körper von den Wellen tragen lässt. Wellen < 1 m. Wird unter der vorderen Hand platziert. Flossen empfohlen

Vorteile

Ergonomischer Griff

Ergonomischer Griff

Gurt für die Hand verstellbar
Stabilität

Stabilität

Gibt dem Körper in der Welle Auftrieb & Richtung. Passend für alle Handgrößen
Kompakt

Kompakt

Volumen: 2,5 Liter. Passt in einen Rucksack. Flossen empfohlen.

Technische Informationen

Was ist Bodysurfing?

Beim Bodysurfing wird die Welle mit dem Körper abgesurft. Der Surfer benötigt lediglich ein paar Flossen und ein Handplane

Was ist ein Handplane?

Ein Handplane (Handboard) ist ein kleines Brett, das beim Bodysurfing unter der vorderen Hand geschoben wird, um besser zu gleiten und in den Wellen zu lenken.
Dieses Handboard besteht aus weichem, leichtem Material, das besonders schwimmfähig ist, um die Wellen leichter zu bekommen.
Durch die abgerundete Form hast du weniger Widerstand im Wasser und kannst besser steuern.
Mit verstellbarem Riemen zur individuellen Anpassung.

Das Benutzen des Handplanes für Bodysurfing: sich im Wasser fortbewegen und positionieren.

Zuerst die vordere Hand in den Riemen des Handplanes schieben und evtl. anpassen. Den Vortrieb erhältst du hauptsächlich durch deine Flossen. Wenn du dich im Wasser bewegst, kann du Crawl-Bewegungen mit dem Handplane machen oder dich mit gestreckten Armen darauf abstützen.

Das Benutzen des Handplanes für Bodysurfing: das Absurfen der Welle.

Um eine Welle zu bekommen, musst du energisch mit den Füßen/Flossen in Richtung Strand paddeln, Körper ausgestreckt, Arme nach vorne gestreckt und Hände auf das Handplane gestützt.
Sobald du die Welle erreichst hast, lenkst du deinen ganzen Körper in Richtung Brandung (rechts oder links). Entweder beide Hände auf das Handplane gestützt lassen oder den hinteren Arm entlang des gestreckten Körpers legen.

Welche Flossen eignen sich für das Bodysurfen?

Die meisten Bodyboard-Flossen sind für das Bodysurfing geeignet. Für ein ideales Komfort-Vortriebs-Verhältnis empfehlen wir die Bodyboardflossen 500 von OLAIAN. Diese haben eine symmetrische Form, um die Knie beim Paddeln besser zu unterstützen. Sie verfügen außerdem über Flossenleashs, damit sie nicht verloren gehen.

Sicherheitsregeln und Verhalten im Wasser - Teil 1

Bodysurfing ist eine geniale Sportart, die aber das Einhalten einiger Grundregeln voraussetzt, um die Freude und die Sicherheit aller Beteiligten zu garantieren.
1- Erkundige dich über die Beschaffenheit des Surfspots: Strömung, Felsen, Gezeiten, Wellenhöhe, Anzahl Personen im Wasser, usw.
2- Überschätze dich nicht, und wähle einfachere Surfspots aus, wenn deine Kenntnisse nicht ausreichen.
3- Benutze eine geeignete Ausrüstung: Flossen und Handplane in gutem Zustand, geeigneter Neoprenanzug

Sicherheitsregeln und Verhalten im Wasser - Teil 2

4- Vorfahrtsregeln beachten: Wer näher am Weißwasser startet, hat Vorfahrt. 5- Der Rauspaddler muss dem auf der Welle Surfenden zum Weißwasser hin ausweichen.
6- Flossen benutzen. Sonst solltest du in überwachten Badezonen bleiben.
7- Nicht in Wellen surfen, die direkt über Sand brechen.
8- Schütze deinen Kopf bei einem Sturz, indem du versuchst seitlich zu stürzen (niemals mit dem Kopf voraus). 9- In der Gruppe surfen.

Vor Hitze schützen.

Das unbenutzte Handplane sollte nicht zu lange der Sonne oder Temperaturen > 40 °C ausgesetzt werden. Daher empfiehlt es sich, dein Handplane mittels Sonnenschirm, Tasche, helles Handtuch vor Überhitzung zu schützen oder in den Schatten zu legen. Nicht im überhitzten Auto in der prallen Sonne liegen lassen. Überhitzung kann zu einer Verformung des Handplanes führen.

RADBUG

RADBUG ist die DECATHLON Marke für Bodyboarden und Bodysurfen.
Unsere Aufgabe besteht darin, einer größtmöglichen Zahl von Interessenten, dieses unbeschreibliche Gefühl, das man beim Bodyboarden und Bodysurfen verspürt, nahe zu bringen.
Dieses Gleitfeeling beim Kontakt mit den Wellen ist einzigartig und berauschend zugleich.
Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, jedem die Möglichkeit zu geben in diese Sportart einzusteigen und Fortschritte zu erzielen, anhand von einfachen und cleveren Produkten.

Tipps zur Aufbewahrung und Pflege

Aufbewahrungstipps

Nicht in der prallen Hitze liegen lassen. Abspülen und im Schatten trocknen lassen.

Nutzungsbeschränkungen

Wellen < 1 m. Flossen empfohlen.

Sonstige Informationen

Produkttest

Von unseren Teams aus Bodysurf-Experten in Hendaye (Frankreich) entwickelt und getestet. Die verwendeten Materialien wurden im Labor getestet, sind hochwertig und langlebig.

Garantie

2 Jahre

Videos