Wähle deine Filiale

Entdecke so die verfügbaren Produkte in deiner Nähe

Schliessen Wählen

Citybikes

26 Produkt Produkte

Sortieren

Damit du das richtige Citybike für dich findest haben wir dir die wichtigsten Punkte zu Größenwahl, verschiedene Modelle etc. kurz zusammengefasst weiterlesen ↓

Dein Produkt wurde hinzugefügt.
Produkte vergleichen (0/5)
Öffnen
Kein Produkt zum Vergleich verfügbar
Zu viele Produkte - bitte entferne erst ein anderes.
Entfernen

Citybikes von Decathlon

Citybikes sind für kürzere Strecken, Einkäufe oder um deinen Weg zur Arbeit aktiv zu gestalten die perfekte Alternative zum Auto. Dabei bieten Citybikes durch eine aufrechte und bequeme Sitzposition und 28 Zoll Laufräder einen hohen Komfort. Um im turbulenten Stadtverkehr sicher unterwegs zu sein, sind alle sicherheitsrelevanten Zusatzteile wie Reflektoren, Licht, Klingel usw. bereits mit an Bord. Zusätzlich kannst du auch Körbe, Satteltaschen und Kindersitze nachrüsten.

Aber welches Citybike sollte ich kaufen?

Hollandrad

Das klassische Hollandrad ist vor allem auf Komfort für kurze Distanzen in der Stadt ausgelegt und besonders bei Damen beliebt. Ein tiefer Einstieg ermöglicht ein bequemes Auf- und Absteigen. Die City-Geometrie bringt dich in eine aufrechte Sitzposition mit einem gerade Rücken (90°), was dir hohen Komfort und eine gute Übersicht bietet. Um den Komfort weiter zu erhöhen, kannst du zusätzliches Fahrradzubehör wie einen Korb, Taschen, usw. anbringen.

City-Trekkingrad

Trekkingrad Vorteile

Möchtest du dein Fahrrad auch außerhalb der Stadt für Touren nutzen, dann sind die City-Trekkingräder die richtige Wahl. City-Trekkingräder bieten mit Alurahmen und einer hohen Anzahl an Gängen ein effizientes Fahren mit dem problemlos auch Steigungen bewältigt werden können. Die Geometrie des City-Trekkingrads bringt dich in eine angenehm sportliche Sitzposition mit einem leicht gebeugtem Rücken (60°). Ein integriertes Licht angetrieben über einen Nabendynamo bietet zusätzliche Sicherheit.

Singlespeed

Singlespeed Vorteile

Ausgestattet mit einem leichten Rahmen ist es das Ziel von Singlespeed Rädern schnell in der Stadt voranzukommen. Durch ihr puristisches Auftreten und einer Rennradgeometrie, die dich in eine gestreckte Sitzposition (Rücken 30°) bringt, sind sie für sportliches Fahren in der Stadt ausgelegt. Der Verzicht auf eine Gangschaltung spart Gewicht und lässt dich noch einfacher auf flachen Strecken von A nach B kommen.

Citybike - was ist zu beachten?

Citybikes sind mit 28 Zoll Laufrädern für die beste Geschwindigkeit und einen hohen Komfort ausgestattet. Die Citybikes besitzen unterschiedliche Schaltungen: Gangschaltungen mit bis zu 24 Gängen bieten eine hohe Flexibilität auch fürs Bergauf- und Bergabfahren. Nabenschaltungen sind wartungsarm und somit sehr benutzerfreundlich. Singlespeed Räder sind mit einem Gang ausgestattet, wodurch ihr Einsatzgebiet vor allem im Flachen liegt.

Welche Größe sollte ich wählen?

Für die richtige Wahl der Rahmengröße kannst du dich an diesen Werten orientieren:

Hollandräder:

  • Körpergröße 1,55 m - 1,75 m: S/M
  • Körpergröße 1,75 m - 1,95 m: L/XL

City-Trekkingrad (Tiefeinstieg):

  • Körpergröße 1,50 m - 1,60 m: M
  • Körpergröße 1,60 m - 1,78 m: L

City-Trekkingrad (Hocheinstieg):

  • Körpergröße 1,60 m - 1,70 m: M
  • Körpergröße 1,70 m - 1,85 m: L
  • Körpergröße 1,85 m - 1,95 m: XL

Singlespeed:

  • Körpergröße 1,50 m - 1,60 m: S
  • Körpergröße 1,60 m - 1,70 m: M
  • Körpergröße 1,70 m - 1,85 m: L
  • Körpergröße 1,85 m - 2,00 m: XL

Citybike - welchen Sattel kaufen?

Aufgrund der aufrechten Sitzposition bei Cityrädern ist ein breiter Sattel für eine gute Gewichtsverteilung wichtig. Der Härtegrad von Schaumstoffsätteln ist in verschiedenen Bereichen dem Druck angepasst, dem das Gesäß dort ausgesetzt ist. Mittige Aussparungen reduzieren zusätzlich den Druck im Dammbereich.